Krefelder Segel-Klub e.V.

Unser Ferienlager war ein voller Erfolg

Ganze sechzehn kleine Segler haben die letzte Ferienwoche bei uns verbracht und unter der kompetenten Anleitung von Peter und Paul sowohl in der Anfängergruppe die ersten Segelerfahrungen gemacht, als auch bei den versierteren Regattaseglern etwas über Taktik und Strategien zum Sieg gelernt. Außerdem haben sich sogar drei junge Leute eingefunden, die bereits aus dem Opti-Alter heraus waren und von unserem Jugendwart Tobi an das Lasersegeln herangeführt wurden.

Danke an alle Teilnehmer für’s Kommen und allen Ausbildern und Helfern an Land, in der Küche und einfach überall für alles was Ihr getan habt! Ihr wart toll. ALLE! 🙂

Feriencamp 2022

Segel-Feriencamp des Krefelder Segel-Klub vom 01. – 05. August 2022

+++ AUSGEBUCHT +++
Der Krefelder Segel-Klub bietet in den Sommerferien 2022 vom 01.08. bis 05.08. ein Feriencamp für Kids im Alter von 8 bis 12 an. Gesegelt wird mit Optimisten – kleinen Booten, die schnelles Lernen ermöglichen und viel Spaß machen. Vielfältige Aktivitäten nicht nur rund ums Segeln und Übernachtungen im Klubhaus werden die Woche zu einem Erlebnis machen. Verpflegung, Boote und Schwimmwesten sind in der Teilnahmegebühr enthalten.

Weiterlesen

Maibowle 2022

Liebe Segelfreunde, 

ab sofort ist die Meldeseite für die Maibowle 2022 freigeschaltet. Die Ausschreibung findet ihr hier und die Anmeldeseite unter maibowle.ksk1981.de.  Je früher ihr euch anmeldet, so einfacher ist die Vorbereitung der Organisation der Regatta.

Feriencamp 2021

Segel-Feriencamp des Krefelder Segel-Klub vom 09. – 13. August 2021

Der Krefelder Segel-Klub bietet in den Sommerferien 2021 vom 09.08. bis 13.08. ein Feriencamp für Kids im Alter von 8 bis 12 an. Gesegelt wird mit Optimisten – kleinen Booten, die schnelles Lernen ermöglichen und viel Spaß machen. Vielfältige Aktivitäten nicht nur rund ums Segeln und Übernachtungen im Klubhaus werden die Woche zu einem Erlebnis machen. Verpflegung, Boote und Schwimmwesten sind in der Teilnahmegebühr enthalten.
Die Anmeldung kann mit beigefügtem Anmeldeformular erfolgen.

Weiterlesen

Virtueller Start ins Jubiläumsjahr

Virtueller Start ins Jubiläumsjahr

Am 2. Sonntag im Januar beginnt beim KSK das Jahr traditionell mit dem Jubiläumsempfang – diesmal virtuell mit Microsoft Teams. Über 40 Vereinsmitglieder fanden sich zusammen, um das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen und sich gedanklich auf 2021 einzustimmen.
Dabei stellten wir fest, dass wir trotz der vielen Corona-bedingten Einschränkungen doch noch eine passable Segelsaison hatten und einige schöne Veranstaltungen realisieren konnten. Die Highlights waren sicher das Opticamp in der letzten Sommerferienwoche, das Matchrace, die Absegelregatta und die Opti-Trainingsregatta für die E-See-Kids.

Unser 1. Vorsitzender, Herbert Schüssel, stimmte auf das Jubiläumsjahr ein – schließlich wird der KSK dieses Jahr 40 Jahre alt – das nicht mit einer großen Feier, sondern mit vielen kleinen Veranstaltungen begangen werden soll, jeweils so wie die Möglichkeiten sind.

Auch jetzt im Winter sind viele Gruppen aktiv. Die Kinder und Jugendlichen waren aufgerufen, Vorschläge zu machen, wie der Weihnachtsmann denn in Anbetracht von Corona und Klimawandel per Boot kommen könnte. Hier sind einige tolle Ideen:

Von Philipp (links), der auch gleich noch ein neues Rigg erfunden hat und Isabell (rechts).

 

Von Tjark, bei dem der Weihnachtsmann für alle Wetterbedingungen gerüstet ist.

 

Von Niklas, bei dem der Weihnachtsmann in einer Streichholzschachtel kommt.

 

Bei Fotos vom Absegeln und von der Opti-Trainingsregatta bekamen viele schon wieder richtig Lust aufs Segeln. Den krönenden Abschluss des Vormittags bildete ein Film, den Arne Hommes beim sommerlichen Opti-Camp gedreht hatte.

 

 

Opti-Saisonende in familiärem Rahmen

Wie ihr wisst hätte an diesem Wochenende unsere allerliebste Regatta stattfinden sollen: das Opti-Saisonende ….welches wegen der Corona-Pandemie nicht im gewohnten Rahmen machbar war. Nun hat unser lieber Frank Steinbach es aber zumindest für die Kinder der am „E-See“ ansässigen Vereine möglich gemacht, diese eigenartige Saison stilvoll mit einer Trainingsregatta zu beenden. Bei schönstem Wetter und tollem Wind trafen sich zwölf Kinder auf dem Wasser um noch einmal zu sehen , wer denn der/die Schnellste ist und noch einmal Segelspaß miteinander zu erleben. Ein Dankeschön geht an die Benachbarten Vereine, die mit zusätzlichen Motobooten und Helfern dafür gesorgt haben , daß dieser schöne Tag so möglich war.